Den Nachwuchs fördern, den Spitzensport stärken und den Hobbybereich unterstützen – das sind nur drei von vielen Aufgaben, die sich der neue Förderverein der Badmintonabteilung des SC Union 08 Lüdinghausen vorgenommen hat. Sie können uns dabei unterstützen: Werden Sie Mitglied im Förderverein!
weitere Informationen Anmeldung
Swedish Masters 2016- Karin siegt im Finale!
zum neuesten Video

News rund um die Bundesligamannschaft und ihre Spieler

Hier finden Sie stets aktuelle Nachrichten zu den Bundesliga-Begegnungen sowie Berichte über Individualwettbewerbe oder andere interessante Neuigkeiten.

  • Yvonne Li gewinnt in Tschechien
    Yvonne Li gewinnt in Tschechien

    Yvonne Li (SC Union Lüdinghausen) hat sich am Sonntag bei den LI NING Czech Open 2018 in Brno den Titel im Dameneinzel gesichert. Beim International Challenge-Turnier wurde um insgesamt 25.000 Dollar gespielt.

    Weiter zu badminton.de
  • Union Lüdinghausen gewinnt in Notbesetzung auch in Mülheim
    Union Lüdinghausen gewinnt in Notbesetzung auch in Mülheim

    Das wird fast schon unheimlich: Wieder musste Union Lüdinghausen stark ersatzgeschwächt ran – und gewann wieder.

    Weiter zu wn.de
  • Polen: Turniersieg für Kai Schäfer
    Polen: Turniersieg für Kai Schäfer

    Nationalspieler Kai Schäfer (SC Union Lüdinghausen) hat am Sonntag das International Series-Turnier in Polen gewonnen und seinen ersten Titel seit den Lithuanian International 2017 gefeiert.

    Weiter zu badminton.de
  • Union Lüdinghausen sorgt in Beuel für faustdicke Überraschung
    Union Lüdinghausen sorgt in Beuel für faustdicke Überraschung

    Mit einem Not-Team wartete Union Lüdinghausen beim amtierenden Vizemeister Bonn-Beuel auf – und lag dann wenig überraschend mit 0:3 zurück. Doch das war erst der Anfang . . .

    mehr Informationen
  • Gut gelaufen – schlecht gelaufen: Union Lüdinghausen mit knappem Heimsieg
    Gut gelaufen – schlecht gelaufen: Union Lüdinghausen mit knappem Heimsieg

    Mit einem ganz unerwarteten 6:1-Heimsieg hätte Union Lüdinghausen in die Saison starten können. Am Ende reichte es nach zwei Fünf-Satz-Niederlagen nur zu einem knappen Erfolg gegen den TV Refrath. Die Zuschauer sahen darüber hinaus eine Premiere: die erste Großmutter der Erstliga-Geschichte.

    mehr Informationen