Den Nachwuchs fördern, den Spitzensport stärken und den Hobbybereich unterstützen – das sind nur drei von vielen Aufgaben, die sich der neue Förderverein der Badmintonabteilung des SC Union 08 Lüdinghausen vorgenommen hat. Sie können uns dabei unterstützen: Werden Sie Mitglied im Förderverein!
weitere Informationen Anmeldung
Swedish Masters 2016- Karin siegt im Finale!
zum neuesten Video

News rund um die Bundesligamannschaft und ihre Spieler

Hier finden Sie stets aktuelle Nachrichten zu den Bundesliga-Begegnungen sowie Berichte über Individualwettbewerbe oder andere interessante Neuigkeiten.

  • „Lädierte“ Union gewinnt
    „Lädierte“ Union gewinnt

    Bundesligist Union Lüdinghausen hat die Auswärtspartie am Dienstagabend beim TSV Trittau mit 5:1 gewonnen. Trotz ungünstiger personeller Voraussetzungen zogen die Gäste nur im Dameneinzel den Kürzeren.

    mehr Informationen
  • Karin Schnaase fehlt in Saarbrücken
    Karin Schnaase fehlt in Saarbrücken

    Eines der beiden wichtigsten Turniere in Deutschland – die Bitburger Open – muss Karin Schnaase auslassen. Und das, obwohl die Nationalspielerin von Union Lüdinghausen doch eigentlich möglichst viele Weltranglistenpunkte im Kampf um ein Olympia-Ticket sammeln muss.

    mehr Informationen
  • Zerrung stoppt Siegeszug
    Zerrung stoppt Siegeszug

    Karin Schnaase tritt am Mittwoch bei den Denmark Open an – mit einem Handicap: Die Lüdinghauserin hat sich im Halbfinale der Dutch Open in Almere eine Oberschenkelzerrung zugezogen.

    mehr Informationen
  • Unionistinnen verlieren Finals
    Unionistinnen verlieren Finals

    Karin Schnaase und Eefje Muskens von Union Lüdinghausen haben ihre Finalspiele am Sonntagnachmittag verloren. Schnaase unterlag im Dameneinzel der Schottin Kirsty Gilmour, Muskens gemeinsam mit Ex-Unionistin Selena Piek im Damendoppel den Bulgarinnen Gabriela und Stefani Stoeva.

    mehr Informationen
  • Zurwonne ausgeschieden
    Zurwonne ausgeschieden

    Josche Zurwonne von Union Lüdinghausen ist bei den Dutch Open in Almere ausgeschieden. Mit Doppelpartner Max Schwenger unterlag er im Viertelfinale den an Nummer zwei gesetzten Indern Manu Attri und Sumeeth Reddy mit 21:18, 13:21, 19:21. Zuvor hatten die Deutschen die Kanadier Adrian Liu und Derrick Ng ausgeschaltet (21:14, 21:18). Eefke Muskens, mit Ex-Unionistin Selena Piek im Damendoppel an Nummer eins gesetzt, buchte nach einem Freilos in Runde eins mit einem 21:6, 21:10 gegen die Ukrainerinnen Natalya ­Voitsekh und Yelizaveta Zharka das Viertelfinale.

    mehr Informationen