Den Nachwuchs fördern, den Spitzensport stärken und den Hobbybereich unterstützen – das sind nur drei von vielen Aufgaben, die sich der neue Förderverein der Badmintonabteilung des SC Union 08 Lüdinghausen vorgenommen hat. Sie können uns dabei unterstützen: Werden Sie Mitglied im Förderverein!
weitere Informationen Anmeldung
Swedish Masters 2016- Karin siegt im Finale!
zum neuesten Video

News rund um die Bundesligamannschaft und ihre Spieler

Hier finden Sie stets aktuelle Nachrichten zu den Bundesliga-Begegnungen sowie Berichte über Individualwettbewerbe oder andere interessante Neuigkeiten.

  • Trauer um Erik Meijs
    Trauer um Erik Meijs

    Der Kapitän des Bundesligamannschaft des 1. BC Beuel erlag gestern Abend nach einem Massenunfall auf der A3 seinen schweren Verletzungen. Er wurde nur 26 Jahre alt.

    mehr Informationen
  • Umständehalber abzugeben – Werdende Mutter legt Schläger aus der Hand
    Umständehalber abzugeben – Werdende Mutter legt Schläger aus der Hand

    Karin Schnaase, Rio-Starterin und Vereinsikone des SC Union Lüdinghausen, ist schwanger. Das ist die gute Nachricht. Rein sportlich betrachtet, birgt diese Nachricht für den hiesigen Bundesligisten aber ein gewisses Risiko.

    mehr Informationen
  • Union Lüdinghausen im Pech – 3:4 beim TSV Trittau
    Union Lüdinghausen im Pech – 3:4 beim TSV Trittau

    Knapp, ganz knapp stand Union Lüdinghausen vor dem vierten Sieg im vierten Saisonspiel – und das beim Angstgegner TSV Trittau. Am Ende hieß es 3:4 aus Sicht der Gäste. „Der Schiedsrichter hat das Spiel entschieden“, meinte ein angetackerter Teammanager Michael Schnaase.

    mehr Informationen
  • Bange machen gilt nicht – Union selbstbewusst zum Angstgegner
    Bange machen gilt nicht – Union selbstbewusst zum Angstgegner

    Trittau war für den SC Union Lüdinghausen in der jüngeren Vergangenheit selten eine Reise wert. Ändern soll sich das am heutigen Dienstag. Mut macht Teammanager Michael Schnaase die Personallage der Gäste.

    mehr Informationen
  • Hohe Hürden für Zurwonne und Co.
    Hohe Hürden für Zurwonne und Co.

    Das hoch dotierte, top-besetzte Grand-Prix-Turnier in Saarbrücken ist für drei Lüdinghauser eine Art Heimspiel: Alle trainieren am dortigen Bundesstützpunkt. Sie sind aber nicht die einzigen Unionisten im Einsatz.

    mehr Informationen