Den Nachwuchs fördern, den Spitzensport stärken und den Hobbybereich unterstützen – das sind nur drei von vielen Aufgaben, die sich der neue Förderverein der Badmintonabteilung des SC Union 08 Lüdinghausen vorgenommen hat. Sie können uns dabei unterstützen: Werden Sie Mitglied im Förderverein!
weitere Informationen Anmeldung
Swedish Masters 2016- Karin siegt im Finale!
zum neuesten Video

News rund um die Bundesligamannschaft und ihre Spieler

Hier finden Sie stets aktuelle Nachrichten zu den Bundesliga-Begegnungen sowie Berichte über Individualwettbewerbe oder andere interessante Neuigkeiten.

  • Play-Offs nun unerreichbar
    Play-Offs nun unerreichbar

    Union Lüdinghausen wird seinen Titel nicht verteidigen können – das ist nach dem 0:6 in Düren und dem 3:3 gegen Beuel endgültig. Dabei wehrten sich die personalgeschwächten Lüdinghauser beim BC Düren kräftiger, als es das Ergebnis aussagt. Im Heimspiel gegen Beuel schrammten sie nur knapp an einem Sieg vorbei.

    mehr Informationen
  • Ein Comeback auf Augenhöhe
    Ein Comeback auf Augenhöhe

    Lange Jahre hatte Christoph Schnaase die Bundesliga-Partien von Union Lüdinghausen nur als Trainer begleitet. Am Samstag gegen den BC Beuel musste er wieder selbst aufs Feld. Mit Josche Zurwonne ärgerte er das favorisierte gegnerische Doppel – und freute sich nachher über ein „Erlebnis“.

    mehr Informationen
  • Zitterpartien erfolgreich bestanden
    Zitterpartien erfolgreich bestanden

    Insgesamt drei Mal hielten Josche Zurwonne und Karin Schnaase vom Badminton-Bundesligisten Union Lüdinghausen das deutsche Team bei der Mixed-EM im Spiel. Am Ende holte die Nationalmannschaft Bronze.

    mehr Informationen
  • Beim Nachwuchs „rund um die Uhr“
    Beim Nachwuchs „rund um die Uhr“

    Planen für die Zeit nach Karin Schnaase und Josche Zurwonne: Die Badmintonabteilung von Union Lüdinghausen legt bei der Förderung des Nachwuchses mit den Trainern Rachmat Hidajat und Christoph Schnaase nach.

    mehr Informationen
  • Zurwonne will weiter hoch hinaus
    Zurwonne will weiter hoch hinaus

    Nach dem Turnier ist vor dem Turnier. Josche Zurwonne, neuer Deutscher Meister im Herrendoppel, fährt in der nächsten Woche zur Mannschafts-EM nach Belgien. Das große Fernziel ist Olympia 2016 in Rio.

    mehr Informationen