Den Nachwuchs fördern, den Spitzensport stärken und den Hobbybereich unterstützen – das sind nur drei von vielen Aufgaben, die sich der neue Förderverein der Badmintonabteilung des SC Union 08 Lüdinghausen vorgenommen hat. Sie können uns dabei unterstützen: Werden Sie Mitglied im Förderverein!
weitere Informationen Anmeldung
Swedish Masters 2016- Karin siegt im Finale!
zum neuesten Video

News rund um die Bundesligamannschaft und ihre Spieler

Hier finden Sie stets aktuelle Nachrichten zu den Bundesliga-Begegnungen sowie Berichte über Individualwettbewerbe oder andere interessante Neuigkeiten.

  • Zurwonne und Jansen haben keine Angst vor vermeintlich übermächtigen Chinesen
    Zurwonne und Jansen haben keine Angst vor vermeintlich übermächtigen Chinesen

    Josche Zurwonne (Union Lüdinghausen) greift nächste Woche bei der Weltmeisterschaft im schottischen Glasgow ins Geschehen ein. Auch den Allerbesten könnten Doppelpartner Jones Ralfy Jansen und er Paroli bieten, glaubt der selbstbewusste 28-Jährige.

    mehr Informationen
  • Union gastiert zum Auftakt in Refrath
    Union gastiert zum Auftakt in Refrath

    Der Spielplan für die kommende Badminton-Bundesliga-Spielzeit ist raus. Auf Union Lüdinghausen wartet eine knackige Aufgabe gleich zu Beginn. Los geht’s am 1. Oktober (Sonntag).

    mehr Informationen
  • Union-Neuzugang in Top-Form
    Union-Neuzugang in Top-Form

    Linda Efler kommt als Neuzugang zu Union Lüdinghausen. Was für ein Juwel sich Union da an Land gezogen hat, zeigte jetzt ein Turnier in Gatchina in Russland.

    mehr Informationen
  • Union-Neuzugang triumphiert auf internationaler Bühne
    Union-Neuzugang triumphiert auf internationaler Bühne

    Kai Schäfer kommt mit reichlich Vorschusslorbeeren zu Union Lüdinghausen. Gerade hat der 24-jährige Nationalspieler seine ersten beiden internationalen Turniere - beide im Baltikum - gewonnen.

    mehr Informationen
  • 'Bundesligisten würden flexibler'
    'Bundesligisten würden flexibler'

    Union Lüdinghausen und die übrigen Erst- wie Zweit-Badminton-Bundesligisten können sich ab 2018 womöglich selbst vermarkten. Das entsprechende Mandat erhielt die DBLV-Spitze am Wochenende. Union-Teammanager Michael Schnaase würde die Ausgliederung begrüßen.

    mehr Informationen