Den Nachwuchs fördern, den Spitzensport stärken und den Hobbybereich unterstützen – das sind nur drei von vielen Aufgaben, die sich der neue Förderverein der Badmintonabteilung des SC Union 08 Lüdinghausen vorgenommen hat. Sie können uns dabei unterstützen: Werden Sie Mitglied im Förderverein!
weitere Informationen Anmeldung
Swedish Masters 2016- Karin siegt im Finale!
zum neuesten Video

Herzlich willkommen beim SC Union 08 Lüdinghausen

Vorstand Vorstand Abteilung Badminton (von links): Michael Schnaase, Dr. Ralf Kemper, Hans-Werner Bartsch

Wir bieten Ihnen hier nicht nur alle Informationen zu unserem Team in der 1. Bundesliga. Hier erhalten Sie auch viele weitere aktuelle Infos – beispielsweise zu unseren Trainingszeiten und alle Ansprechpartner. Wir freuen uns auf Sie!

Aktuelle News

  • Kai Schäfer siegt in Polen

    Nationalspieler Kai Schäfer (SC Union Lüdinghausen) hat am Sonntag das International Series-Turnier in Polen gewonnen und seinen ersten Titel seit den Lithuanian International 2017 gefeiert.

    Weiter zu badminton.de
  • Yvonne Li siegt in CZE

    Yvonne Li (SC Union Lüdinghausen) hat sich am Sonntag bei den LI NING Czech Open 2018 in Brno den Titel im Dameneinzel gesichert. Beim International Challenge-Turnier wurde um insgesamt 25.000 Dollar gespielt.

    Weiter zu badminton.de
  • Medaillenflut an der Ruhr

    Der Nachwuchs des SC Union Lüdinghausen war bei den Westdeutschen Meisterschaften am Wochenende in Mülheim so erfolgreich wie lange nicht. Ein Steverstädter stand sogar ganz oben auf dem Treppchen.

    mehr auf wn.de
  • Union Lüdinghausen in Bischmisheim: Klare Niederlage mit Ansage
    Union Lüdinghausen in Bischmisheim: Klare Niederlage mit Ansage

    Es war zu befürchten. Deutlich verlor Union Lüdinghausen beim Deutschen Meister und aktuellen Tabellenführer BC Bischmisheim. Dabei mussten die Unionisten nicht nur auf Yvonne Li verzichten. Auch Kai Schäfer war noch nicht wieder im Vollbesitz seiner Kräfte.

    Weiter zu wn.de
  • Prämien in weiter Ferne, Weltranglistenpunkte im Blick
    Prämien in weiter Ferne, Weltranglistenpunkte im Blick

    s ist eines der wichtigsten und höchstdotierten Badmintonturniere der Welt. Und es findet in Dänemark statt – dem mit Abstand erfolgreichsten Badminton-Land in Europa. Seit Dienstag messen sich dort die besten Spieler der Welt bei den „Denmark Open“ in Odense und kämpfen um wertvolle Weltranglistenpunkte und insgesamt 775 00 Dollar Preisgeld. Darunter sind auch drei Lüdinghauser.

    Weiter zu wn.de
  • Schnaase-Team auf Erfolgskurs
    Schnaase-Team auf Erfolgskurs

    Während sich die besten Badminton-Spieler der Welt – unter Beteiligung dreier Unionisten – derzeit bei den Denmark Open messen (Bericht folgt), finden in Kuala Lumpur die Studentenweltmeisterschaften statt. Mit dabei ist auch Union Lüdinghausens Trainer Christoph Schnaase, der nach der Universiade im vergangenen Jahr abermals die deutsche Studenten-Nationalmannschaft coachen darf.

    Weiter zu wn.de
  • Sieg Nummer fünf – Union Lüdinghausen nun auch gegen TSV Trittau erfolgreich
    Sieg Nummer fünf – Union Lüdinghausen nun auch gegen TSV Trittau erfolgreich

    Union Lüdinghausen siegt und siegt . . . Einen Tag nach dem Heimerfolg gegen Wittorf legten die Schwarz-Roten den fünften Saisonsieg nach – und das gegen den bisherigen Angstgegner Trittau.

    Weiter zu wn.de
  • Union Lüdinghausen gewinnt in Notbesetzung auch in Mülheim
    Union Lüdinghausen gewinnt in Notbesetzung auch in Mülheim

    Das wird fast schon unheimlich: Wieder musste Union Lüdinghausen stark ersatzgeschwächt ran – und gewann wieder.

    Weiter zu wn.de